Hurra....

Es ist geschafft.

Baya hat 4 Jungen und 6 Mädchen in 9 Stunden zur Welt gebracht.

Alle sind gesund und munter.In ein paar tagen werden wir Ihnen die Kleinen  

Schokokugeln einzeln vorstellen.Nun müssen ersteinmal alle ausruhen.

 

So,hier jetzt endlich ein paar Fotos von unseren Pampasrockern.

 

  Hallo...Ich bin Dasper der Erstgeborene und darf jetzt meine  

  Geschwister  vorstellen.

  Wir alle wurden am 16.02.2012 geboren.Ich kam um punkt 9 

   Uhr  zur Welt und bin mit 280g der leichteste Rüde. 

 

  

 

 

      Darf ich mich vorstellen...Ich bin Dinoso.

    Ich kam um 10 Uhr zur Welt und hab 340g gewogen.

    Ich habe mich mächtig angestrengt um die Nr.2 zu werden. 

     

     

 

     

       Tadaaa...Ich bin Dimat und hab es mit 270g

      als erstes Mädchen geschafft auf die Welt zu

      hoppeln.Ich bin zwar die Kleinste,aber scheinbar auch

      schon ganz schön frech. 

      

 

          Und hier bin ich ....die Nr.4.

       Ich bin Diego und ein langschläfer.

       Um 11 Uhr 35 kam ich auf die Welt und wog

       bei der Geburt 320g.Wie man auf dem Foto sieht

       bin ich ein ganz verfressener  Kerl. 

 

      

            Hi........

        Ich höre auf den Namen Damaris und bin die Nr. 5

        auf unserer Top Ten.

        Bei meiner Geburt um 12 Uhr 45 wog ich 350g. 

 

 

            Ja also... wenn meine Geschwister sich so schön

        vorstellen ,

         werd ich das auch mal machen.

         Ich bin die Nr.6 im Bunde und heiße Datura.

         Ich war so frei um 13 Uhr 45 auf die Welt zu kommen

         und wog 295g. 

 

      

 

             Ha....was meine Geschwister können kann ich  

         schon lange.Ich bin der Da Vinci und werd mit sicherheit

         auch mal sehr klug .Bei meiner Geburt um 14 Uhr 43  

         wog ich stolze 335g. Im übrigen war ich die Nr.7.    

          

      Ja...dann will ich mal nicht zurückstehen.

      Mich nennt man Daria.Ich bin die 8.im Bunde

      und wog bei meiner Geburt um 15 Uhr 37  

      immerhin 300g.     

 

                      Ich bin die Kleine Dulce und kam als Nr.9 zur Welt.

                Bei meiner Geburt wog ich quitschfidele

                330g und es war schon 16 Uhr .   

    

     

                          Und nun last but not least

                    Ich.... die Nr.10 die Wuchtbrumme Donatella.

                    Bei meiner Geburt um 16 Uhr 55 wog ich  

                    365g. 

 

      Heute ist der 28.02.2012 und wir Zehn haben es geschafft...wir sind jetzt schon 12 tage alt und haben uns        schon im Gewicht verdoppelt .Allesamt sind wir fidel wie ein       Sack Flöhe und versuchen schon zu sitzen und vor allen dingen zu laufen .Unsere Frauchen sitzen immer vor unserer        Wurfbox und lachen ganz gemein wenn wir  umfallen und         durch   die gegend rollen .Inzwischen dürfen auch unsere Oma und Tante Fussel mal ins Welpenzimmer und auch mal an uns schnüffel,ohne das unsere Mama versucht sie gleich zu fressen. Alles in allen geht es bei uns ganz entspannt zu.Nun wird voller spannung genau hingeschaut wer von uns wohl als erster aus den Augen gucken kann.     

     

    Heute ist der 04.03.2012 und wir wollen mal wieder berichten         was in unserer Welpenstube so los ist.Nun sind wir schon    

    17 tage alt und Rocken unsere Wurfbox.Wir haben unsere

    Augen, wie erwartet mit 14 tagen geöffnet und durften dann         (das Leben ist ja kein Ponyhof )auch gleich unsere erste          Wurmkur genießen. Seit dem wir die Augen auf haben,ist es

    vorbei mit der Ruhe.Das einzige was uns ausser der Milchbar  

    noch interessiert,ist herauszufinden wie man aus der doofen  

    Wurfkiste rauskommt.Wir versuchen alles um endlich die grosse  

    Welt zu sehen.Damit es nicht zu langweilig wird hat unser  

    Frauchen für morgen ein Fotoshooting angesetzt ,damit auch  

    die Welt draussen sieht was für hübsche Augen wir doch haben.

      

 06.03.2012     

 Oh Mann....

Das war eine schwere Geburt.

Wir haben wirklich alles gegeben damit kein ordentliches Foto zustande kam.

Und nun hat man uns doch noch erwischt.Heute sind wir

20 Tage alt und haben unseren willen durchgesetzt.Wir durften

von unserer Wurfkiste in unsere Schlafkörbe ziehen.Das finden alle toll,endlich können wir unser Welpenreich erobern und viel entdecken.Und um den tag abzurunden ,gab es zum ersten mal feste Nahrung.Unsere Frauchen haben sich geweigert Fotos zu machen,die gibt es erst wenn wir manierlich fressen,na wir werden ja sehen. 

 

    

  

Inzwischen schaut unsere Oma auch mal öfter vorbei und ignoriert das knurren unsere Mutter einfach.Wenn die Gelegenheit passt,werden wir liebevoll von ihr gereinigt,besonders hinter den Ohren,Igitt. 

  

 

 

Wenn wir müde sind ,können wir in jeder lebenslage schlafen:-) 

 

 

 Wahnsinn,heute haben wir schon den 09.03.2012

 Unsere Frauchen sagen man kann uns beim wachsen zusehen und wir wären so dick wie kleine Speckschwarten.Auch unsere fressmanieren lassen noch zu wünschen übrig ,das hindert aber nicht daran erste Fotos davon zu zeigen.Wir glauben wir sollen uns so schämen das wir endlich Tischmanieren lernen.                                            

 

 

 

 

Wir können jetzt übrigens auch richtig trinken. 

 

 

 

Und das wichtigste von allen,wir können schon Herzen brechen. 

 P.s. Das bin ich ,der Dasper 

 

Wahnsinn...wie die Zeit rast heute ist schon der 16.03. und wir sind schon Viereinhalb Wochen alt.Bei uns ist wirklich wieder viel passiert.Wir sind jetzt wirklich schon sehr agil und entdecken die Welt .Wir sind schon sooo groß,das wir aus echten Näpfen fressen dürfen und auch Spielzeug wird langsam interessant für uns.Am Mittwoch hatten wir unsere ersten eigenen Gäste ,Freunde von unseren Frauchen mit zwei Mädchen.Die fanden uns so süüüüüß ,das Taschenkontrollen durchgeführt werden mußten.Gestern waren dann die ersten Interessenten bei uns um einen Rüden auszusuchen und der Dicke Dinoso ist der erste mit eigenen Dosenöffnern.Heute war dann eine junge Familie mit 16 Monate alter Tochter da (wir können eindeutig besser laufen,so) die haben beschlossen die Dosenöffner von Diego zu werden und weil so schönes Wetter war und so viele Leute da waren, haben wir heute zum erstenmal  den Garten besichtigen dürfen.Puh...das war so aufregend das wir nun alle im Bett liegen und nur noch schlafen wollen. 

 

 

 

 

 

 

Hallo ,da bin ich wieder.Meine Geschwister und ich haben ein mega Wochenende hinter uns.Dinoso und Diego haben ja schon ihre Dosenöffner gefunden und nun haben die Mädchen zugeschlagen,Damaris ,Donatella ,Datura und Daria haben am Samstag Ihre persönlichen Büchsenöffner kennengelernt und heute am Montag waren ganz nette Leute aus Sachsen da und haben sich für Dulce entschieden.Um mich (Dasper )und Da Vinci muss mann sich auch keine sorgen machen wir bekommen am Sonntag besuch aus Holland und dann sehen wir mal weiter.Bei Dimat ist noch ein Fragezeichen hinter ,das wird sich morgen entscheiden.Aber unsere Frauchen sagen ,früher oder später findet jeder Topf seinen Deckel.So ,genug berichtet ,erst mal wieder Fotos. 

 

 

 

 

Die Oma hat uns furchtbar lieb,sie würde so gerne mit uns spielen,aber dazu sind wir noch zu klein.

 

 

Werden wir zwei uns verstehen? 

 

 

Dulce zeigt ihren Frauchen gleich mal wie groß ihr Hunger ist.  

 

 

 

Hier sind die neuesten nachrichten aus unserer Welpenstube

(unsere Frauchen sagen immer Welpenhölle)

Wir haben wieder viel erlebt und das muss doch weitererzählt werden.Am Freitag ist es passiert ...unsere erste schur im Gesicht,damit wir aufs Leben vorbereitet sind (sagt Frauchen) und nächste Woche schon wieder,damit wir uns daran gewöhnen(sagt  Frauchen) .Die meisten haben es ganz gelassen über sich ergehen lassen,da sie so müde waren das ihnen alles egal war.Zwei von uns fanden es nicht so toll ,haben sich dann aber auch damit abgefunden.Aber das ist nichts gegen das was uns morgen bevorsteht....Entwurmung....schon wieder .Beim ersten mal wussten wir es nicht besser,beim zweiten mal gab es leise Proteste und für morgen ist ein Aufstand geplant ,das zeugs ist ja sowas von Igitt.

Heute war dann der große Tag von Da Vinci und Mir (Dasper),

besuch aus Holland.Und Wir werden beide nach Holland ziehen und sind nur 50 Km voneinander entfernt.Auch Dimat hat gestern Leute für sich begeistern können und zieht in eine Familie mit zwei Jungen.Nun sind wir alle mit Dosenöffnern versorgt.Es sei denn das sich das noch jemand überlegt.Nun will ich mal wieder neue Fotos von uns zeigen. 

 

 

29.03.2012 

Mann,mann ,mann ...!

Wer hätte gedacht das die Welt sooo aufregend ist.Wir waren das erste mal 'draussen',nicht das Gartendraussen,sondern das richtige draussen.Aber jetzt mal ganz vom Anfang.Am Dienstag ging die ganze geschichte los.Es klingelte an der Tür und das Frauchen von Dinoso stand in der Tür.Unsere Frauchen sagten ,es ist alles bereit,wir müssen die Kleinen nur noch ins A.U.T.O setzen.Und plötzlich wurden wir einer nach dem anderen durch den Garten getragen und kamen in so ein komisches Ding,das A.U.T.O......dort wurden wir in so einen Drahtkorb gesetzt,Frauchen nannte es Box.Dann kamen plözlich so komische geräusche und wir wurden durch die Gegend geschaukelt.Das fanden wir nicht so toll und haben das auch lauthals kundgetan.Aber das war ganz schnell vergessen,als wir 10 Minuten später wieder aus dem Auto rausgehoben wurden.Ein paar Sekunden haben wir gestaunt und dann sind wir in alle richtungen gelaufen.Das war richtig toll ,so ohne Zaun,nach 10 Minuten waren wir so erledigt ,das wir wieder nach Hause gebracht wurden.Das ist aber nicht schlimm,da wir fast jeden Tag rausfahren um abenteuer zu erleben.Am Samstag sind Dinosos Frauchen und Herrchen wieder mit dabei und dann berichten wir bestimmt wieder was neues. 

 

 

 

 

Das erste mal draussen. 

 

 

Mama zeigt uns ,wo es langgeht. 

 

 

Es wird immer wieder durchgezählt,ob auch keiner fehlt. 

 

 

Die Welt ist aufregend. 

 

03.04.2012

Wau ,das war wieder ein aufregendes Wochenende.Am Samstag haben wir einen schönen Spaziergang ins Feld gemacht.Und damit wir nicht soviel unsinn machen konnten,sind die neuen Dosenöffner von Dinoso mitgekommen.Wir haben jetzt schon ein bisschen übung und kommen schon viel weiter, als noch bei unseren ersten Ausflug.Am Sonntag hatte Daria glück und ihre neuen Dosenöffner sind mitgelaufen,diesmal ging es in den Wald ,da ist es wirklich toll.Soviele gerüche und vor allendingen die Bäume.Allerdings dürfen wir nie länger als 10 Minuten hin und 10 Minuten zurück laufen,unsere Frauchen meinen das reicht für uns.Und ganz ehrlich ,das stimmt,wir schlafen nach dieser aufregung immer tief und fest. 

 

 

 

Autofahren finden einige von uns immer noch doof. 

 

So unendlich viel platz zum laufen und toben.Und mal alle Zehn auf ein Foto. 

 

So ein Baumstamm mit Moos ist wirklich herlich.Man kann so schön reinbeißen und zergeln. 

 

Oma zeigt uns wo es am schönsten ist.  

 

 

10.04.2012

Hallo,da sind wir mal wieder.Die Ostertage haben wir gut hinter uns gebracht,mit gaanz viel Besuch.Morgen werden wir schon 8 Wochen alt,ist das nicht wahnsinn?Am 18.04 zieht Diego wohl als erster aus und am 20.und 21. folgen ihm dann noch 6 von uns ,darunter bin dann auch ich,ich ziehe dann nach Holland genauso wie Da Vinci.Wir wohnen auch nur 30 Km auseinander.Im moment sind wir aber noch dabei das Haus und denn Garten ganz nach unseren Gusto umzugestalten,das macht irre spaß.Besonders schön finden wir es,erst in unser Planschbecken zu hüpfen und dann löcher zu graben,um dann mit unseren dreckigen Pfoten(originalton Frauchen)den Garten ins Haus zu tragen.Inzwischen wurden wir auch zum zweiten mal im Gesicht geschorren und haben auch schon wieder eine entwurmung hinter uns,man kanns auch übertreiben.Und das schlimmste kommt noch.......der Tierarzt .....unsere erste Impfung steht an und natürlich auch das Chippen.Hört sich ja lustig an,mal sehen was das ist.,das berichte ich aber beim nächsten mal.Liebe Grüße von Euren Dasper 

 

 

12.04.2012  

Gestern war ein harter tag für uns.Die Tierärzte waren da.....

wir wurden Geimpft und gechipt (unsere Frauchen behaupten nun würde zumindestens künstliche Intelligenz in uns stecken ) das hat schon arg wehgetan,aber mit einem kleinen Leckerli war alles wieder vergessen.Heute war der tag auch riesig aufregend.Heute haben wir zum ersten mal andere Hunde gesehen ,die waren riiiesig.Keyla ist ein Riesenschnauzermix und Baily ein Bernersennen-Landseermix.Der vorlaute Dasper hat erstmal Fersengeld gegeben,wir anderen dagegen haben alles versucht ,um durch den Zaun zu den anderen zu kommen.Aber da die beiden so groß waren durften wir nur durch den Zaun spielen.Nach der ganzen aufregung haben wir dann ersteinmal ausgiebig geschlafen und freuen uns jetzt schon auf die morgigen abenteuer. 

 

 

Klein Amy und das Pudelrudel .  

 

 

16.04.2012

Gestern war die Zuchtwartin da und hat uns angeschaut.Nun sind wir tatsächlich schon groß und am Mittwoch zieht Diego als erster aus.Am Sonntag abend werden wir dann nur noch zu dritt sein,da wir erst ein paar tage später abgeholt werden.Frauchen sagt ,dann wird es seeeeehr ruhig werden ,als ob wir Kleinen Kerlchen laut sein könnten. 

 

 

23.04.2012

Nun ist es still bei uns geworden.7 unseren Kleinen sind nun schon ausgezogen und in den nächsten drei Wochen ziehen auch unsere letzten drei aus. Eins ist sicher, wir freuen uns schon auf unseren nächsten Wurf im Jahr 2013.Nun wollen wir unser Welpentagebuch schließen und wünschen allen Besuchern noch viel spaß auf unserer Homepage. 

 

 

 

 

 

 

 

 Pudelrudel